Schmökerstoff (nicht nur) für Teeliebhaber

© Foto: Kristina, 2014

© Foto: Kristina, 2014

Es gibt sie zu Hauf: Romane, in denen sich eine Frau gegen alle Widrigkeiten des Lebens durchsetzt und schließlich ihr Happy End bekommt. Die Teerose lässt sich da wunderbar einreihen. Doch bevor ihr jetzt denkt: „Och nee, kenn ich schon!“ Halt!

London, 1888. Fiona stammt aus ärmlichen Verhältnissen und arbeitet als Teeverpackerin. Sie und ihr Verlobter Joe träumen von einem eigenen Laden. Doch dann kommt alles anders: Fiona flüchtet nach Amerika und steigt letztendlich zur größten Teefabrikantin der Welt auf, bevor sie das findet, was sie schon immer wollte.

Einer meiner Lieblingstees besteht aus sechs Komponenten: Schwarztee, Grüner Tee, Papaya-, Ananas- und Erdbeerstücken sowie Sonnenblumenblüten. Die Teerose vereint ebenfalls sechs Komponenten:

Liebe: Der Weg zum Glück ist gepflastert mit geplatzten und ungeplanten Hochzeiten.

Historisches: Ein Eindruck vom Leben in London und New York Ende des 19. Jahrhunderts.

Mord: Jack the Ripper treibt sein Unwesen und ist dabei nicht der einzige Bösewicht.

Intrige: Wenn eine Frau etwas will, weiß sie wie sie es bekommt. Aber auch Mann tut alles, um seine Ziele zu erreichen.

Erotik: heiße Momente, geprägt von den Denkweisen der damaligen Zeit.

Humor: Man spürt das Knistern, ist gespannt oder voller Sorge und plötzlich kommt ein einziger Satz, der alles kippt und man muss einfach lachen.

Mich hat lange kein Buch so gefesselt wie dieses. Dieser Mix aus mitleiden, vor Spannung nicht aufhören können zu lesen und an absolut unerwarteten Stellen loslachen zu müssen (komische Blicke von Sitznachbarn in der U-Bahn inklusive) hat mich das Buch verschlingen lassen.

Also: Schnappt euch eine große Tasse Tee, kuschelt euch aufs Sofa und findet heraus, wie die einzelnen Komponenten zusammenspielen!

Kristina

Autor: Jennifer Donnelly
Buchtitel: Die Teerose
Übersetzung: aus dem amerikanischen Englisch von Angelika Felenda
Verlag: Piper

Advertisements

5 Gedanken zu “Schmökerstoff (nicht nur) für Teeliebhaber

  1. Ela´s Büchertruhe schreibt:

    Hi,
    ich hab es als Hörbuch gehört und war auch sehr angetan 🙂
    Wirst Du denn noch die anderen Bände von Ihr lesen? (WInterrose und Wildrose)?
    Glaub das war doch eine Trilogie oder?
    LG Ela

    • Kristina schreibt:

      Ja, die beiden anderen werde ich mir auch noch zu Gemüte führen 🙂 Mal sehen, was im Leben ihrer Brüder passiert, und hofffentlich erfährt man, wie es nach Fionas und Joes Happy End weitergeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s