Ein neuer Sheriff ist in der Stadt

© Foto: Karoline, 2018

Zugegeben, nicht in der Stadt, sondern in meinem Herzen, doch da hat er sich nachhaltig eingenistet und will einfach nicht mehr weg. Dank des Festa Verlags gibt es seit letztem Jahr den kernigen Sheriff Longmire, den viele bestimmt aus der gleichnamigen Serie kennen, endlich auch in deutscher Sprache.

Eigentlich sollte Sheriff Walter Longmire ein relativ ruhiges Leben im äußerst ländlichen Wyoming führen. Verkehrsdelikte, die üblichen häuslichen Differenzen, ansonsten lediglich selbstauferlegte Einsamkeit für den nicht mehr ganz so frischen Witwer. Doch der vom Leben geprüfte Hüter des Gesetzes sieht sich immer wieder und ohne Vorwarnung zu ermittlerischen Hochleistungen gezwungen. Mal sind es kriminelle Jugendliche, die von einem Unbekannten über den Haufen geschossen werden, mal vergiftete Altersheiminsassen oder gar seine Tochter und Vorzeigeanwältin Cady, der Gewalt angetan wurde.

Der Leser lernt Walter als ruhigen Menschen mit dezentem Hang zu Gehässigkeiten kennen. Da klatscht schon mal ganz resigniert die Stirn auf den Schreibtisch, wenn der besoffene Schafhüter eine Leiche gesehen haben will. Oder man wünscht sich seine Knarre als moralische Verstärkung herbei, wenn man kritischen Grundschülern Rede und Antwort stehen muss. Alles Begebenheiten, die ich nur allzu gut nachvollziehen konnte. Doch Walter ist hier bei weitem nicht der einzige komische Kauz am menschenarmen Fuße der Rocky Mountains. Die Reihe lebt von ihren gleichermaßen schrulligen wie liebenswerten Charakteren. Demnach konnte nicht nur der sarkastische Sheriff mein Herz mit seinen stets trockenen Randbemerkungen gewinnen, sondern auch sein bester Freund und Vorzeige-Indianer Henry Standing Bear. Sandkastenfreund, Vietnam-Veteran und Ureinwohner, bei Henry treffen viele widersprüchliche Eigenschaften aufeinander, die ihn zu einer durch und durch faszinierenden Persönlichkeit machen. Er hat immer alte Indianerweisheiten und Riten auf Lager, gerne aber auch mal ganz irdisch ein kaltes Bier. Der indianische Spiritismus ist ein mystisches Element, das jedes einzelne Buch durchzieht, denn über Walter liegt die schützende Hand der berittenen Urahnen. Eine andere wichtige Figur in Walters Leben ist sein alter Chef und Sheriff a.D. Lucian Connally. Einmal die Woche treffen sich die beiden Gesetzeshüter in Zimmer 32 des örtlichen Pflegeheims, um eine gepflegte Partie Schach zu spielen und bourbongeschwängert über das Leben zu philosophieren. Zwar hat der alte Chef nur noch ein Bein, das macht er dafür mit einem flotten Mundwerk umso mehr wett, so wird aus Standing Bear schnell mal Lady Wear. Doch nicht nur privat, sondern auch beruflich stehen Longmire sehr markante Persönlichkeiten zur Seite. Ob es nun die Sekretärin Ruby ist, die mit Nachdruck Post-Its im ganzen Department verteilt oder Deputy Vic(toria) Moretti, ihres Zeichens kleine gutaussehende Italienerin, die permanent flucht und für ihren Posten gnadenlos überqualifiziert ist.

Flotte Sprüche, eine coole Grundgenervtheit und wunderbar schrullige Charaktere – die Buchreihe hat wirklich alles, wonach sich mein Leserherz sehnt. Da rücken die einzelnen Ermittlungen regelrecht in den Hintergrund und bilden nur den Vorwand, um all die einprägsamen Auftritte zu rechtfertigen. Und genau deshalb legt der Autor Craig Johnson im Vergleich zum ebenfalls talentierten James Lee Burke noch eine Qualitäts-Schippe oben drauf und lässt mein Herz für den Neo-Western nur noch höher schlagen.

Karoline

Autor: Craig Johnsohn
Buchtitel: Longmire – Bittere Wahrheiten, Einsamer Tod, Gute Taten rächen sich
Übersetzung: aus dem Amerikanischen von Patrick Baumann
Verlag: Festa Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.