Von Zirkuserlebnissen, feurigen Gaumenfreuden und einem verliebten Harlekin

© Foto: Ilke, 2019

Ein weiteres Mal bin ich froh, mich in der Stadtbibliothek angemeldet zu haben. Auf der Suche nach einem ganz anderen Buch erblickte ich nebenstehendes Cover und war sofort in seinen Bann gezogen. Ich hatte bisher noch nichts von Neil Gaiman gelesen, mir aber bereits vorgenommen, das zu ändern. Die perfekte Gelegenheit war gekommen. >>

Samstagshäppchen: Hier noch ein Schlusswort vom Autor

© Foto: Katrin, 2019

Anthologien lese ich weder besonders oft, noch gern. Da es jedoch um Terry Pratchett geht, konnte ich nicht anders, als zuzugreifen. Er ist der unverwechselbare bärtige Mann mit Hut. Der Erfinder der Scheibenwelt, die einem gleichzeitig so verrückt und vertraut ist, dass sie tatsächlich Aus der Tastatur gefallen zu sein scheint.  Er ist außerdem ein Mensch der Öffentlichkeit, der seine Alzheimer-Erkrankung mutig zum Thema gemacht hat. >>

Was Frauen wollen – oder eben nicht

© Foto: Ilke, 2018

Nach langer Zeit hatte ich mal wieder Lust auf eine Graphic Novel. Da ich mein urspüngliches Indienbuch wieder verworfen hatte, sah ich jetzt den perfekten Zeitpunkt gekommen. Nach einiger Recherche stieß ich auf das Magazin Spring, eine Comicanthologie, welches von acht deutschen Comiczeichnerinnen jährlich herausgebracht wird. Die dreizehnte Ausgabe entstand in Kooperation mit acht indischen Zeichnerinnen. Das große Thema ist die Stellung der Frau in der jeweiligen Gesellschaft. >>

Zwischen Zorn und Zauberei

© Foto: Ilke, 2016

© Foto: Ilke, 2016

Bei diesem Ländermonat habe ich eine Weile gebraucht, das richtige Buch zu finden. Verständlicherweise ist die Apartheid-Thematik stark ausgeprägt in der südafrikanischen Literatur, danach stand mir jedoch nicht der Sinn. Meinen bereits begonnenen Roman fand ich langweilig. Thriller und Dystopie standen zur Auswahl, werden aber schon von Georgia und Markus abgedeckt. Auf der Suche nach etwas mehr Vielfalt fiel mein Blick schließlich auf die Anthologie Yizo Yizo – Stories aus einem neuen Südafrika und es war um mich geschehen.

>>