Märchenhafter Herzschmerz auf Französisch

wpid-20150805_121833-1.jpg

© Foto: Karoline, 2015

Als eingefleischter Tim Burton-Fan stach mir das Cover dieses französischen Buches natürlich sofort ins Auge. Der Zeichner und Illustrator Benjamin Lacombe hinterlässt auf dem Titelbild seine wundervoll märchenhafte Handschrift. Doch Die Mechanik des Herzens erwies sich als wesentlich vielschichtiger und realistischer als ich anfangs vermutete. Vom gewohnt märchenhaften bis hin zu sexuellen Erlebnissen, hochemotionalen Momenten und brutalen Schlägereien war alles vertreten, was das Herz (mal mehr, mal weniger) begehrte. >>

Ein Hoch auf den französischen Film

© Foto: Karoline, 2015

© Foto: Inkunabel, 2015

Passend zum Monatsmotto präsentieren wir euch unsere liebsten französischen Filme. Besonders in den letzten Jahren liefen so einige Highlights in den deutschen Kinos, die wir euch an dieser Stelle an Herz legen möchten. Verratet uns doch auch euren französischen Lieblingsfilm. >>

Samstagshäppchen: Humor in High Heels

© Foto: Katrin, 2015

Als junge, modebewusste Großstadtmutter mit Sinn für Haute Couture hat man es in Frankreich nicht leicht. Ignorante Ehemänner, nervtötende Bälger und das Fehlen des richtigen Schuhwerks erschweren das elegante Auftreten erheblich. Ich wär’ so gerne Ethnologin … ist ein Comicstrip der französischen Illustratorin Margaux Motin (toller Name!) und traf auf Anhieb meinen Geschmack. So musste mir damals kurz vor Beginn einer Vorlesung eine gute Freundin das Buch gewaltsam aus meinen unwilligen Klauen reißen, damit mein lautes und halbwegs irres Lachen die anderen nicht störte. >>

Über eine Französin, die in Irland ihr Leben wiederfand

wpid-20140831_074137.jpg

© Foto: Karoline, 2014

Heute gibt es mal wieder ein Buch aus unserer Leseexemplar-Schublade, das gerade am 12. Januar 2015 erschienen ist. Am Cover lässt sich schon leicht erkennen, dass es sich hierbei um ein gefühlvolles Buch für Frauen handelt. Die französische Autorin Agnès Martin-Lugand greift dabei tief in die emotionale Trickkiste – also sicherheitshalber schon einmal die Taschentücher bereit halten! >>