Die Geheimnisse Barcelonas

© Foto: Kristina, 2017

Als feststand, dass Spanien Ziel unserer nächsten Inkunabel-Fernlesereise wird, war mir sofort klar, dass ich Zafón rezensieren möchte. Hin- und hergerissen zwischen Der Schatten des Windes und Marina, entschied ich mich am Ende für letzteres. Und es war mir erneut eine große Freude, es zu durchschmökern.

>>

Advertisements

Cat Stevens ist schuld

© Foto: Kristina, 2017

„Mama, Papa! Ich werde heiraten! Dann ziehe ich zu Sam und seinen anderen zwei Ehefrauen!“ – die Freude bei den englischen Eltern könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Was haben sie nur falsch gemacht, dass ihre einzige Tochter sich in einen Harem begibt? Schuld ist eindeutig Cat Stevens … >>

Mordskerl, Ehemann und Kanaille

© Foto: Kristina, 2017

© Foto: Kristina, 2017

… all das ist Vadinho und noch mehr: Spieler, Trinker, Ehebrecher, Lügner – ein Mann, der das Leben ohne große Rücksicht auf andere genießt. Seine Frau, Dona Flor, ist trotzdem unglücklich, als er beim alljährlichen Karneval einfach umfällt und stirbt. Aber irgendwann musste es sich rächen, bis zu acht Tage und Nächte ohne Schlaf auszukommen und währenddessen zu spielen, zu trinken und mit Weibern zu hantieren.

>>