Erbe mit Ärger

© Foto: Kristina, 2020

Er ist ein Mann, der nichts zu verlieren hat. Als Expolizist Henrik Falkner die Nachricht bekommt, in Lissabon ein nicht näher beschriebenes Erbe antreten zu können, bucht er kurzerhand einen Flug und macht sich auf den Weg in die Stadt am Tejo. >>

Auf der Straße der Vergeltung herrscht ein raues Klima

© Foto: Karoline, 2018

Redemption Road – Straße der Vergeltung, wie hätte bitte mein Drama liebendes Herz bei diesem Titel nicht höher schlagen können? Als mein Buchhändler des Vertrauens den Wälzer auch noch lobte, konnte ich einfach nicht anders: ich MUSSTE ihn haben!
Ich hatte mit einer seicht plätschernden Geschichte gerechnet und war stattdessen überrascht von dieser unheimlichen Komplexität. Es laufen parallel mehrere Handlungsstränge, die sich dann immer mehr zu einem Gesamtkonstrukt verweben. Dem dramatischen Titel entsprechend dreht es sich um nichts geringeres als um Mord, Schuld, Vergewaltigung, Rache und Moral. Ich war gefesselt von der ersten Seite an! >>

Mein Büro ist eine Kneipe

© Foto: Katrin, 2017

Als ich das letzte Mal meine Familie besuchte, bekam ich von meiner Mutter kommentarlos die gesamten neun Teile der Krimi-Reihe Jack Taylor von Ken Bruen in die Hand gedrückt.  Den ersten der Romane hatten wir bereits vor Jahren gemeinsam entdeckt. Schon damals waren wir von dem abgewrackten Privatdetektiv, genau wie von der sprachlichen Brillanz der deutschen Übersetzung äußerst angetan. Kein Wunder, dass mich die Folgebände genauso in ihren Bann gezogen haben. Höchste Zeit, euch für diesen außergewöhnlichen Schmökerstoff zu begeistern. Ich frage mich gerade, warum das eigentlich so lange gedauert hat … >>