You are dismissed! Runde 2

© Foto: Karoline, 2019

Es ist mal wieder soweit. Das Jahr ist halb vorbei, zahlreiche Geschichten wurden bereits gelesen und nicht alle für gut befunden. Richtig schlecht geschriebene Bücher kann ich diesmal nicht vorweisen, aber wie es eben immer ist: nicht jeder Stil passt zu einem. Ob ein Werk wirklich gelungen ist, liegt eben im Auge des Betrachters. Meine Augen haben intensiv gescannt und diese persönlichen Enttäuschungen zutage gefördert. >>

Der Kampf zwischen Ohnmacht und Zorn

© Foto: Georgia, 2018

Für unseren Indien-Monat hat kein Buch mein Interesse halten können und so habe ich mich einem Film gewidmet. Da ich mich nicht spoilern wollte, las ich lediglich die kurze Inhaltsangabe und bin davon ausgegangen, dass mich ein heiterer Frauenpower-Film erwartet. Frauenpower gab es definitiv und dazu eine emotionale Achterbahnfahrt. Unerwartete Wendungen und der Wechsel zwischen Leichtigkeit und Dramatik haben meine Nerven arg beansprucht. >>

Der Silberstreif am Horizont

© Foto: Georgia, 2015

© Foto: Georgia, 2015

Meistens verzichte ich darauf mir Tragikomödien anzuschauen, aber bei bestimmten Filmen lasse ich mich doch dazu hinreißen. Silver Linings hatte ich mir damals im Kino angesehen, weil mich Jennifer Lawrence immer sehr begeistert und mir der Trailer gut gefallen hat. Ich weiß noch, wie außergewöhnlich ich diesen Film fand und dass ich mit einem flauschigen Gefühl aus dem Kino raus bin. Natürlich habe ich ihn mir direkt nach Verkaufsstart als DVD angeschafft. Kürzlich ist mir der Film wieder in die Hände gefallen und hat mich beim erneuten Anschauen einmal mehr mitgerissen. >>