Samstagshäppchen: Eine illustrierte Drachen-Abenteuer-Fantasy-Emanzipations-Pentalogie

© Foto: Karoline, 2019

Über dieses wirklich wunderschön gestaltete Büchlein stolperte ich bei meiner Recherche nach einem geeigneten Geburtstagsgeschenk. Für die Freundin wurde es dann letztendlich ein anderes Buch, doch bei mir landete Die Naturgeschichte der Drachen anschließend im heimischen Regal, bereit verschlungen zu werden.

In fünf Bänden lässt die altehrwürdige Lady Trent ihr Leben Revue passieren und berichtet darüber, wie ihre Leidenschaft für Drachen nicht nur ihr Leben, sondern das der ganzen Forschungswelt verändert hat. Angesiedelt sind die Memoiren in einem Paralleluniversum, das etwas an das 19. Jahrhundert erinnert.

Es gibt schillernde Bälle, auf denen die reichen Damen Ehemänner suchen und Kaffeekränzchen, bei denen die neusten Stickmuster diskutiert werden. Doch das ist nicht das Leben, das sich die junge Isabella wünscht. Sie will Drachen erforschen. Mit wilder Entschlossenheit und großzügiger Unterstützung ihrer Gönner kann sie ihren Traum verwirklichen und auf Forschungsreise ins kalte Vystrana gehen. In der bergigen Gegend, die mich sehr an den Ural erinnerte, gibt es genügend Vystranische Felswyrme, doch verhalten sich diese anormal. Warum greifen sie am hellichten Tag Menschen an? Sind die alten Legenden der Ureinwohner wahr? Haben die Ruinen einer versunkenen Kultur etwas damit zu tun? Und wird Isabella Licht ins Dunkel bringen können?

Während die Erzählung über Lady Trents Jugend etwas zäh begann, übte die Forschungsreise eine ungeahnte Sogkraft auf mich aus und ließ mich einfach nicht mehr los. Das Mysterium der Drachen packte mich genauso wie Isabella. Gemeinsam frönten wir der Feldforschung und zogen unsere naturwissenschaftlichen Schlüsse. Dabei umschreibt Marie Brennan die Verhaltensbiologie der Drachen mit so viel Fachkenntnis, dass man meinen könnte, dass es die geflügelten Echsen einst wirklich gab. Ein paar Kohle- und Bleistiftzeichnungen der berühmten Lady lockern ihre sehr unterhaltsamen Memoiren auf und der Paukenschlag am Ende ließ mich sogleich zum zweiten Teil greifen. Wie geht es weiter mit Lady Trent? Wo wird sie ihre nächste Forschungsreise hinführen? Welchen gesellschaftlichen Fauxpas wird sie nun begehen? Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

Karoline

Autorin: Marie Brennan
Buchtitel: Die Naturgeschichte der Drachen – Lady Trents Memoiren
Übersetzung: Ins Deutsche übersetzt von Andrea Blendl
Verlag: Cross Cult, ein Imprint von Amigo Grafik

7 Gedanken zu “Samstagshäppchen: Eine illustrierte Drachen-Abenteuer-Fantasy-Emanzipations-Pentalogie

  1. Shalima Moon schreibt:

    Bei mir hat es meine beste Freundin von mir geschenkt bekommen. Ich muss sie unbedingt mal fragen, wie sie es fand^^
    Hab es auf Empfehlung der Buchhandlung gekauft

    • Karoline schreibt:

      Huhu, ja frag mal bitte nach. Das fängt so lasch an und entwickelt nen echten Sog. Obwohl der zweite Teil dann stellenweise wieder leicht zäh war… Aber die Cover sind soooooooo toll!!!!

  2. unsereundanderewelten schreibt:

    Habe die Reihe im Regal gesehen, aber doch stehen gelassen. Wusste nicht, ob es mich genug anspricht … Allerdings klingt es ja doch ganz interessant. Wie viele Sterne würdest du dem Buch inhaltlich und vom schreibstil her geben? (Also von 10 Sternen) – so als Einschätzung ???

    • Karoline schreibt:

      Ich war zu Beginn des ersten Bandes auch eher skeptisch, ob er mir liegen würde. Man merkt, dass die Autorin stilistisch sicherer wird, je weiter die Geschichte voran schreitet. Hier würde ich also 6,5 von 10 Punkten geben für eine solide, aber nicht atemberaubende Schreibweise (Patrick Rothfuss wäre bspw. eine 10 von 10). Inhaltlich würde ich eine 8 von 10 geben, denn die Welt ist in sich sehr stimmig und gefällt mir ausgesprochen gut. Der erste Teil hat sich besonders auf die Verhaltentsforschung konzentriert (top!), während im zweiten Band etwas zu viel Politik und zu wenig Drachen thematisiert wurden (so lala). Am Cover kann man schon erkennen, dass sich im dritten Teil alles um Wasserdrachen drehen wird. Da hab ich dann doch wieder größere Erwartungen, die hoffentlich nicht enttäuscht werden 😀 Hilft dir das in deiner Entscheidungsfindung weiter? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..