Darf ich dich besuchen? Ich spendier´ den Kuchen!

© Foto: Carmen, 2016

Mal wieder hat mir meine Tochter quasi ein anderes Genre aufgedrängelt! In einer Facebook-Gruppe war ihr das Sachbuch Hausbesuche – Wie ich mit 200 Kuchen meine Nachbarschaft eroberte aufgefallen und mir wurde die Ehre zuteil, es zu lesen. Bereut habe ich es nicht. Vielmehr wurde ich köstlich unterhalten. Die Autorin war mir völlig unbekannt und so ging ich völlig frei von Vorurteilen an die Sache heran. >>

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Samstagshäppchen: Schlag zu, so fest du nur kannst!

© Foto: Ilke, 2016

© Foto: Ilke, 2016

Zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt Fight Club, inszeniert vom Regisseur David Fincher. Wusstet ihr, dass dies auch nur eine Adaption ist? Ich wusste es lange Zeit nicht. Klar also, dass ich mir die Romanvorlage besorgen musste. Markus sei Dank, kam ich nun in den Genuss des Originals.
>>

Getaggt mit , , , , , , ,

Die nächste Generation Hexen und Zauberer tritt auf die Bühne

© Foto: Georgia, 2016

© Foto: Georgia, 2016

Die Enttäuschung war groß, als mir klar wurde, dass ich nicht zu einer der Aufführungen von Harry Potter and the Cursed Child gehen kann. Umso mehr habe ich mich über die Veröffentlichung des Drehbuches gefreut. Seit dem Ende des siebten Bands lechze ich förmlich nach neuen Informationen. So hat mich sogar ein Buch, das ich an einem Abend verschlungen habe, in wahre Begeisterung versetzt. >>

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Ein Blick hinter die Leinwand, auf den Zeichentisch

Kingdom of Dreams and Madness Bild

© Bild: IMDb, 2016

Inzwischen bilde ich mir ein, dass es schier unmöglich ist durchs Leben zu gehen und noch nie von der Arbeit der japanischen Filmschmiede Studio Ghibli berührt worden zu sein. Auch wenn mein Gefühl mich da etwas übertreiben lässt, muss es doch zumindest unter Cineasten und Freunden von Animationsfilmen sehr unwahrscheinlich sein. Meist reicht schon ein Bild aus wahren Filmklassikern wie Prinzessin Mononoke, Mein Nachbar Totoro und Chihiros Reise ins Zauberland, um die Kunst der japanischen Animatoren und ihre liebenswerten Figuren wieder ins Gedächtnis zu rufen. Nicht unerheblich beteiligt am Erfolg des Studios ist Mitbegründer Hayao Miyazaki. Seine Filme sind gefühlvolle Meisterwerke, er selbst eine Ikone in der Branche. Umso verlockender ist es natürlich diesem Mann einmal bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. The Kingdom of Dreams and Madness macht’s möglich! >>

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Codeknacken für Fortgeschrittene

© Foto: Ilke, 2016

© Foto: Ilke, 2016

In Berlin wird ein Mann tot aufgefunden, in Amsterdam verschwindet eine junge Sumerologin spurlos – genauso plötzlich, wie ein angesehener Kryptologe in Stockholm. Drei scheinbar verschiedene Ereignisse, die doch zusammenhängen. Was ist die Verbindung? Wurden diese Menschen gezielt ausgewählt? Und welchen geheimen Code sollen sie knacken? All dies erfahrt ihr im Thriller Der Code. >>

Getaggt mit , , , , , , , ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 250 Followern an