Bitte gib mir nur ein Wort

© Foto: Ilke, 2020

Vor einem Jahr, bei der Messe Modell Hobby Spiel in Leipzig, wurden meine Begleiter und ich am Stand Spiel des Jahres auf das kooperative Spiel Just one aufmerksam und durften es direkt ausprobieren. Obwohl es mir gefiel, geriet es danach für mich in Vergessenheit, bis Katrin vor einigen Wochen genau dieses Spiel aus der Tasche zog. Ich freute mich sehr und wir legten los. >>

Willkommen in Fürstenfelde, Brandenburg. Einwohnerzahl: sinkend

© Foto: Karoline, 2020

Die alte Heimat fehlt mir. Nicht immer, aber doch gelegentlich. Wenn ich mich am Wochenende durch die überfüllte Innenstadt schubsen lasse, wenn ich dicht gedrängt in der Straßenbahn stehe oder wenn mich nachts wilde Partys und kreisende Helikopter vom Schlaf abhalten. Immer dann muss ich an mein kleines Städtchen im tiefsten Vorpommern denken. Es ist ein bittersüßes Gefühl, denn ich weiß, dass ich nie dorthin zurückziehen würde. Aber manchmal hängt man eben etwas sentimental in der Vergangenheit fest. Genau für diese Stimmung habe ich nun das perfekte Buch gefunden: Vor dem Fest von Saša Stanišić. >>

Eine junge Frau segelt allein gegen den Wind

© Foto: Karoline, 2020

Kennt ihr das? Manchmal gibt es Phasen, da möchte man gerne ein wenig melancholisch sein und verträumt in die (idealerweise verregnete) Ferne schauen. Bei mir war es mal wieder soweit, also gönnte ich mir passend zur Stimmung eine dunkle Geschichte von der Küste Englands. Meine Cousine Rachel hatte vor einiger Zeit einen bleibenden Eindruck hinterlassen und so war es mir ein Bedürfnis dieses ganz bestimmte Gefühl mit einem weiteren Buch Daphne du Mauriers heraufzubeschwören. >>

Fernweh mal anders: Unsere liebsten Reisespiele

Über kurz oder lang: auf Reisen mit diversen Verkehrsmitteln kann schonmal Langeweile aufkommen. Die Landschaft ist sattgesehen, die Mitreisenden nerven und man möchte den Süßigkeitenvorrat nicht schon am ersten Tag auffuttern. Da ist es gut, Spiele im Gepäck zu haben, die nicht viel Platz im Rucksack einnehmen, schnell ausgepackt sind und auch im engen Bussitz gespielt werden können. Wir haben euch eine Auswahl unserer liebsten reisegeeigneten Spiele zusammengestellt. Viel Spaß! >>

Schmackhafte Geschäftsidee

© Foto: Ilke, 2020

Als ich neulich in der Bibliothek unterwegs war, erregte ein Buch meine Aufmerksamkeit. Diesmal war es nicht der Titel oder das Cover, sondern die Autorin. Oh, sie heißt ja wie ich, schoss es mir durch den Kopf, und ich griff danach. Der Inhalt sagte mir nicht zu, doch ich recherchierte zu Hause nach anderen Titeln und stieß auf Essen mit Freunden. Der Roman schien alles zu besitzen, was ich toll finde: ein hübsches Cover, einen sympatischen Titel und eine ansprechende  Geschichte.

 

 

>>