Ist die Jahrtausendwende das Ende der Welt?

© Foto: Ilke, 2017

Mittelalterromane meide ich zumeist, doch für unseren neuen Weltenbummlermonat wagte ich mich in dieses unbekannte Territorium. Titel, Cover und Inhalt des Jugendromans Finis Mundi oder Die drei magischen Amulette sprachen mich sofort an. Hier trifft Mittelalter auf Fantasy.
>>

Advertisements

Es ist mir eine Freude, knochiger Detektiv!

© Foto: Ilke, 2017

Meiner Buchdealerin Karo ist es zu verdanken, dass mir der erste Band einer Jugendbuchreihe in die Hände fiel, von dem ich bereits einiges gehört, aber nicht weiter beachtet hatte. Der Protagonist ist hierbei kein gewöhnlicher Detektiv, nein, er ist ein untotes Skelett, welches auch noch der Magie mächtig und dabei unglaublich lässig und sarkastisch ist. Lasst uns eintauchen in die Welt von Skulduggery Pleasant.
>>

Ein Pilztripp und seine Konsequenzen

© Foto: Ilke, 2017

Psychologische Themen sind ja voll mein Ding. So erstaunt es nicht, dass ich nach Schauen des Films Die dunkle Seite des Mondes ganz begeistert war und natürlich die Buchvorlage lesen wollte. Zunächst wanderte das Buch auf meinen SUB und wartete … bis ich es schließlich zur Hand nahm und verschlang.
>>

Virtuelle Realität

© Foto: Ilke, 2017

Computerspiele dienen der Unterhaltung und ein Stück weit der Realitätsflucht. Virtual Reality ist wieder auf dem Vormarsch und möchte uns noch mehr in die Tiefen des virtuellen Raums abtauchen lassen. Denken wir noch ein bisschen weiter: was, wenn wir nicht nur unsere Freizeit, sondern auch unser Leben in diese Welt verlagern würden. Eine ganze Stadt, die es nur online gibt und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Der Autor Sergej Lukianenko spinnt mit den Science-Fiction-Romanen Labyrinth der Spiegel und Der falsche Spiegel diese Idee weiter.
>>